Wissenswertes über Tomaten

Beitrag aus der Rubrik Lebensmittel

Tomaten, früher auch Liebesapfel genannt, werden gerne als Gemüse verwendet. Es gibt zahllose leckere und meist einfache Rezepte mit dieser roten Frucht. Und zahlreiche Tomatensorten.

In Italien heißen Tomaten pomodoro (Goldapfel) wegen ihrer ursprünglich gelben Farbe. Im deutschen Sprachraum kennen wir die Tomate auch als Liebesapfel, Paradiesapfel oder Paradeiser.

Tomaten haben folgende Nähr- und Inhaltsstoffe (pro 100 g):

Vitamin C 25 g

Kalorien 17 Kcal

Carotinoide: 12,7 mg (davon etwa 9 mg Lycopin und 0,6 mg Beta-Carotin.

Tomaten bestehen zu 95 Prozent aus Wasser. Wegen ihrem roten Farbstoff Lycopin (auch enthalten in Wassermelonen, rosa Grapefruits und Guaven) der zur Familie der Carotinoide gehört sind sie aber besonders gesund. Sie wirken als Antioxidanzien gegen die zellschädigenden freien Radikalen. Sie wirken aber nicht nur vorbeugend gegen die Bildung von Tumoren sondern schützt auch die Arterien vor aggressiven Cholesterin-Ablagerungen und verhindern so Arteriosklerose. Auch das Herzinfarktrisiko wird durch regelmäßigen Tomatenverzehr gesenkt. Außerdem bietet der regelmäßige Verzehr von Tomaten einen Basisschutz vor Sonnenbrand und beugt lichtabhängigen Augenleiden wie grauem Star vor. Dazu kommt das Tomaten beim Reifen den Stimmungsaufheller Tyramin bilden, Tomaten sind also nicht nur gesund sondern machen auch gute Laune.

Freilandtomaten enthalten bis zu dreimal mehr gesundes Lycopin als Gewächshaustomaten. Frische Tomaten halten sich bei einer Temperatur zwischen 13 und 18 Grad bis zu 14 Tage. Am besten in einem geschlossenen Frischhaltebeutel. Tomaten können mit Äpfeln zusammen in der gleichen Schale liegen. Beide geben ein Gas ab, das die Reifung anregt. Das gesunde Lycopin kann unser Körper am besten aus gekochten Tomaten aufnehmen. Er ist sogar noch in Ketchup und Saft enthalten. Carotinoide können vom Körper nur in Verbindung mit Fett aufgenommen werden. Bei frischen Tomaten den grünen Stielansatz herausschneiden. Dieser enthält den unverträglichen Stoff Solanin. Dieser verursacht Übelkeit und Kopfschmerzen.

Tomaten auf Vorrat

Dosentomaten

Dosentomaten gibt es passiert, gewürfelt oder ganz. Sie sind die Basis für Saucen, Pizzas und Suppen. Dosentomaten peppen auch Schmorgerichte auf.

Getrocknete Tomaten

Gibt es an der Feinkosttheke oder in Folie. Vor Gebrauch 20 Minuten in warmen Wasser einweichen und die Einweichflüssigkeit mit verwenden. Kann man pur essen oder als Basis für ein Tomaten-Pesto verwenden.

Eingelegte Tomaten

Getrocknet und in gewürztem Öl. Abgetropft als Antipasti, klein geschnitten in Salaten oder zum verfeinern von Pasta.

Tomatensaucen

Gibt es schon fertig gewürzt mit Kräutern. Einfach erwärmen und fertig. Die schnelle und einfache Lösung für Nudeln.

Tomaten-Pesto

Wird auch Pesto rosso (rotes Pesto) genannt. Inhalt sind neben Tomaten auch Nüsse und Parmesan. Pesto rosso passt gut zu Nudeln, als Brotaufstrich, zum Verfeinern von Suppen.

Tomatenmark

Tomatenmark gibt es zweifach oder dreifach konzentriert. Das dreifach konzentrierte ist würziger und hat eine dickere Konsistenz, da es länger eingekocht wurde. Inzwischen gibt es auch vorgewürztes Tomatenmark mit Basilikum, Knoblauch oder Gemüsestückchen. Tomatenmark in der Tube hält sich im Kühlschrank 8 Wochen. Offene Tomatenmarkdosen nur 4 Wochen. Tomatenmark immer erst kurz anrüsten, da sich der enthaltene Fruchtzucker dann karamellisiert und den Geschmack abrunden kann.

Mit Tomatenmark kann man Salatdressings aufpeppen. Einen Spritzer unter das Dressing gerührt ergibt eine fruchtige Note. Aber auch zum Gratinieren eignet sich Tomatenmark gut. Ein Teil Tomatenmark mit einem Teil Frischkäse und einem Teil Semmelbrösel mischen. Schmeckt gut zu Fischfilet und Geflügel.

Tomatensorten

Rundtomaten, eine Standardsorte mit viel Saft und Fruchtsäure. Geeignet für alle Tomatengerichte.

Strauchtomaten für den Salat oder als Brotbelag. Sie sind mittelgroß und rund.

Flaschentomaten sind länglich und haben festes Fleisch und wenig Kerne. Sie lassen sich gut häuten und sind daher ideal für Suppen, Saucen und zum Einmachen.

Kirschtomaten oder Cocktailtomaten schmecken süß, sie sind fest und dekorativ. Passen daher gut aufs Buffet, zur Dekoration oder als Snack, auf herzhafte Kuchen oder zum Aufspießen.

Eiertomaten sind oval und eignen sich wegen ihrem intensiven Aroma besonders für Suppen und Saucen.

Fleischtomaten haben viel Fruchtfleisch und dafür wenig Saft. Eignen sich gut zum Füllen und zum Schmoren. Sie sind ideal zum Kochen.

 drucken Drucken mit Bild | Drucken ohne Bilder
Google + | Twitter | Facebook | Pinterest

Über mich

Fragen zum Rezept

Fragen, Anregungen, Hinweise zu diesem Rezept?





Neue Rezepte mit Bild

Surf-&-Turf-Spieße

Surf-&-Turf-Spieße

Surf and Turf, die Verbindung von Landtier und Meerestier, diesmal in Form von Rinderfilet und Garnelen und das aufgespießt und vom Grill. Surf-&-Turf-Spieße
Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Lachsfilet vom Grill aufgepeppt mit Zitronenscheiben und leckerem Basilikumöl. Einfacher und leckerer Fisch vom Grill. Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum
Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Es müssen nicht immer nur Folienkartoffeln vom Grill sein. Ebenfalls lecker schmacken diese Süßkartoffeln mit dem passendem Dip. Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gefüllte Tomaten Caprese

Gefüllte Tomaten Caprese

Salat Caprese ist eigentlich ein Salat aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. In diesem Fall kommt der Salat als gegrillte Tomate auf den Tisch. Gefüllte Tomaten Caprese
Eiskaffee Rezept

Eiskaffee Rezept

Gerade im Sommer ein erfrischender Klassiker ist Eiskaffee. Hier mehrere Rezept Variationen für das leckere, erfrischende Getränk mit Kaffee (oder Espresso). Eiskaffee Rezept
Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept

Einfaches Rezept für ein leckeres Tiramisu. Der Dessert Klassiker aus Italien mit Löffelbiskuit, Mascarpone und Kaffee. Tiramisu Rezept




Kochrezepte Inhaltsverzeichnis:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Herzogin.de bei Google+ |

Neues aus der Welt des Kochens

Grillen bei der Fußball-EM 2016, News 8.5.2016
Herzogin.de im neuen Design, News 5.12.2013
Adventsgedicht, News 2.12.2013
Adventszeit beginnt, News 29.11.2013
Hühnersuppe im Winter gut gegen Erkältung, News 29.11.2011