Welches Fleisch für Gulasch. Schmorzeit und Geschmack.

Beitrag aus der Rubrik Kochtipps

Welche Fleischsorten eignen sich besonders gut für ein leckeres Gulasch. Wie schmort man diesen Fleischeintopf und wie erhält man den leckeren Geschmack. Für Gulasch kann man Fleisch von der Pute, Schwein und natürlich auch Rindfleisch nehmen.

Für Gulasch kann man preiswertes Putenfleisch aus der Keule nehmen, aber auch Schweinefleisch aus der Schulter, etwas teurer ist Rindfleisch aus der Schulter. Die teuerste Gulaschvariante ist die mit Kalbfleisch mit Nuss aus der Keule. Schweinefleisch und Rindfleisch lassen sich bei Gulasch auch kombinieren.

Schmorzeit von Gulasch

Die Schmorzeiten für die Fleischsorten ist unterschiedlich. Am längsten dauert Rind, das benötigt gut zwei Stunden, das Schweinefleisch muss etwa 70 Minuten schmoren, Kalbfleisch 50 Minuten. Am schnellsten geht es mit dem Putenfleisch, das benötigt gerade mal 40 Minuten. Rindfleisch schmore ich persönlich immer gut zwei Stunden bei wenig Hitze. Dabei soll das ganze möglich gar nicht kochen, sondern nur sieden. Dabei brate ich in einer Pfanne mit etwas Olivenöl erst Zwiebelwürfel und Tomatenmark an und gieße das ganze mit Wasser und Rotwein auf. Mit zwei Lorbeerblättern lasse ich das ganze 20 Minuten richtig einkochen. Für Gulasch nehme ich am liebsten Rindfleisch aus der Keule. Das gut abtupfen und möglichst scharf in einer beschichteten Pfanne anbraten. Dann in die Gulaschsoße geben, Bratensatz in der Gulaschpfanne loskochen und dazu geben. Dazu kommen ein bis zwei Chilis und diverse andere Gewürze.

Gulasch der Geschmack

Geschmacklich ist Rindfleisch und Schweinefleisch kräftiger vom Geschmack. Damit das Gulasch auch gelingt und das Fleisch nicht zäh wird: Das Fleisch und die Zwiebeln Portionsweise anbraten und die Flüssigkeit erst nach und nach angießen und sanft schmoren lassen.

Gulasch aus dem Ungarischen

Das Wort Gulasch kommt aus dem Ungarischen. Hier bezeichnete es eigentlich (Gulyas) den Rinderhirten wurde aber dann auch Oberbegriff für lokale Eintopfgerichte mit verschiedenen Einlagen. In Ungarn ist das, was wir als Gulasch kennen allerdings ein paprikás oder Pörkölt (Angeröstetes).

Von Prinzip her ist Gulasch ein Ragout und kann aus Rindfleich ebenso hergestellt werden wie aus Kalbfleisch, Schweinefleisch, Lamm- oder Hammelfleisch oder gar Pferdefleisch. Gemeinsam ist allen Gulaschgerichten, dass die Sauce durch längeres Schmoren sämig wird.

Weitere Kochtipps

Kochtipps

Erste Hilfe in der Küche, was tun, wenn etwas anbrennt, versalzen ist, Sauce oder Suppe zu dick bzw. zu dünn geworden ist?

Geld sparen: Energiespartipps: Glühbirnen, Backofen, Wäschetrockner, Benzin sparen, Geschirrspüler, Tiefkühler, Kühlschränke, Waschmaschine, Heizung, Auto, Elektroherd, Eier kochen.

Welche Pfanne wofür?

Richtig panieren, kein Paniermehl im Haus, weitere Panaden

Kochen mit dem Römertopf

Kochrezepte Suppen und Eintöpfe

 drucken Drucken mit Bild | Drucken ohne Bilder
Google + | Twitter | Facebook | Pinterest

Über mich

Fragen zum Rezept

Fragen, Anregungen, Hinweise zu diesem Rezept?





Neue Rezepte mit Bild

Surf-&-Turf-Spieße

Surf-&-Turf-Spieße

Surf and Turf, die Verbindung von Landtier und Meerestier, diesmal in Form von Rinderfilet und Garnelen und das aufgespießt und vom Grill. Surf-&-Turf-Spieße
Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Lachsfilet vom Grill aufgepeppt mit Zitronenscheiben und leckerem Basilikumöl. Einfacher und leckerer Fisch vom Grill. Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum
Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Es müssen nicht immer nur Folienkartoffeln vom Grill sein. Ebenfalls lecker schmacken diese Süßkartoffeln mit dem passendem Dip. Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gefüllte Tomaten Caprese

Gefüllte Tomaten Caprese

Salat Caprese ist eigentlich ein Salat aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. In diesem Fall kommt der Salat als gegrillte Tomate auf den Tisch. Gefüllte Tomaten Caprese
Eiskaffee Rezept

Eiskaffee Rezept

Gerade im Sommer ein erfrischender Klassiker ist Eiskaffee. Hier mehrere Rezept Variationen für das leckere, erfrischende Getränk mit Kaffee (oder Espresso). Eiskaffee Rezept
Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept

Einfaches Rezept für ein leckeres Tiramisu. Der Dessert Klassiker aus Italien mit Löffelbiskuit, Mascarpone und Kaffee. Tiramisu Rezept




Kochrezepte Inhaltsverzeichnis:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Herzogin.de bei Google+ |

Neues aus der Welt des Kochens

Grillen bei der Fußball-EM 2016, News 8.5.2016
Herzogin.de im neuen Design, News 5.12.2013
Adventsgedicht, News 2.12.2013
Adventszeit beginnt, News 29.11.2013
Hühnersuppe im Winter gut gegen Erkältung, News 29.11.2011