Rheinischer Sauerbraten

Rezept gehört zu: Hauptgerichte | Rindfleisch |

Rezept für Rheinischen Sauerbraten. Allerdings kommt hier statt Pferdefleisch dann doch Rindfleisch zum Einsatz.

 drucken Drucken mit Bild | Drucken ohne Bilder

Rezept

Zutaten

Zutaten für die Sauerbraten-Marinade
1/8 Liter Rotwein
1/8 Liter Rotweinessig
1/2 Liter Wasser
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
5 Pfefferkörner
5 Wacholderbeeren

Zutaten für den Braten:
1,2 Kilogramm Rinderbraten aus der Hüfte oder der Schulter
1 Zwiebel
1 Karotte
200 g Knollensellerie
Salz, Pfeffer
20 g Butterschmalz
20 g Mehl
50 g Pumpernickel
50 g Rosinen
2 Esslöffel Johannisbeergelee
Zucker

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Rotwein, Rotweinessig, Wasser, Zwiebelringe, Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Gewürznelken und den Wacholderbeeren aufkochen lassen. Marinade vom Herd nehmen und lauwarm abkühlen lassen.

Fleisch wachen und trocken tupfen. Das Fleisch in ein Gefrierbeutel geben und den Sud dazu gießen. Drei Tage im Kühlschrank durchziehen lassen, dabei jeden Tag wenden.

Zubereitung des Sauerbratens:

Zwiebel abziehen und grab hacken. Karotten und Staudensellerie putzen, waschen und klein schneiden. Fleisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade durchsieben und beiseite stellen. Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten und herausnehmen.

Zwiebeln und Gemüse zum Bratfett geben und kurz anbraten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. 1/2 Liter von der Marinade zugießen und aufkochen. Fleisch wieder dazu geben und das ganze etwa 2 Stunden zugedeckt schmoren lassen.

Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Soße durchsieben, das Gemüse ausdrücken. Zu der Soße zerbröselte Pumpernickel und Rosinen geben und das ganze 10 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Johannisbeergelee abschmecken.

 

Fragen zum Rezept

Fragen, Anregungen, Hinweise zu diesem Rezept?





Neue Rezepte mit Bild

Surf-&-Turf-Spieße

Surf-&-Turf-Spieße

Surf and Turf, die Verbindung von Landtier und Meerestier, diesmal in Form von Rinderfilet und Garnelen und das aufgespießt und vom Grill. Surf-&-Turf-Spieße
Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Lachsfilet vom Grill aufgepeppt mit Zitronenscheiben und leckerem Basilikumöl. Einfacher und leckerer Fisch vom Grill. Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum
Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Es müssen nicht immer nur Folienkartoffeln vom Grill sein. Ebenfalls lecker schmacken diese Süßkartoffeln mit dem passendem Dip. Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gefüllte Tomaten Caprese

Gefüllte Tomaten Caprese

Salat Caprese ist eigentlich ein Salat aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. In diesem Fall kommt der Salat als gegrillte Tomate auf den Tisch. Gefüllte Tomaten Caprese
Eiskaffee Rezept

Eiskaffee Rezept

Gerade im Sommer ein erfrischender Klassiker ist Eiskaffee. Hier mehrere Rezept Variationen für das leckere, erfrischende Getränk mit Kaffee (oder Espresso). Eiskaffee Rezept
Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept

Einfaches Rezept für ein leckeres Tiramisu. Der Dessert Klassiker aus Italien mit Löffelbiskuit, Mascarpone und Kaffee. Tiramisu Rezept




Kochrezepte Inhaltsverzeichnis:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Herzogin.de bei Google+ |

Neues aus der Welt des Kochens

Grillen bei der Fußball-EM 2016, News 8.5.2016
Herzogin.de im neuen Design, News 5.12.2013
Adventsgedicht, News 2.12.2013
Adventszeit beginnt, News 29.11.2013
Hühnersuppe im Winter gut gegen Erkältung, News 29.11.2011