Gänsekeule mit Zwiebel-Johannisbeersoße

Rezept gehört zu: Geflügelgerichte | Hauptgerichte |

Wem ein ganzer Gänsebraten zu Aufwendig ist probiert es mit diesen leckeren Gänsekeulen. Mit einer schönen Zwiebel-Johannisbeersoße. Dieses Rezept kommt nicht nur am Martinstag gut an.

 drucken Drucken mit Bild | Drucken ohne Bilder

Rezept

Zutaten

Zutaten für die Gänsekeulen:
4 deutsche Gänsekeulen zwischen 350 und 400 Gramm schwer
1 Esslöffel Rapsöl, Salz, frischgemahlener schwarzer Pfeffer
1 halbe Knolle Sellerie
2 Karotten
1/8 Liter Geflügelfond
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
Zutaten für die Johannisbeersoße:
4 rote Zwiebeln
1 Esslöffel Butterschmalz
150 ml Rotwein
1 Prise Zimtpulver
5 Esslöffel schwarze Johannisbeerkonfitüre
Zutaten für vier Portionen Gänsekeule mit Soße.

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Sellerie schälen und würfeln, Karotte schälen und waschen und in Scheiben schneiden. Gänsekeulen abbrausen und trocken tupfen. Salzen und Pfeffern. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Gänsekeulen rundum anbraten. Gänsekeulen in einen Bräter geben.

Das Gemüse in dem heißen Bratfett anbraten und dann ohne das Fett zu den Gänsekeulen in den Bräter geben.

Den Bratensatz mit Geflügelfond ablöschen und zusammen mit den Lorbeerblättern und den Wachholderbeeren zu den Gänsebraten in den Bräter geben. Bräter in den Backofen schieben und eine Stunde braten. Dabei die Gänsekeulen immer wieder mit Flüssigkeit aus dem Bräter begießen. Nach einer Stunde den Backofen auf 80 Grad runterschalten und die Gänsekeulen darin warm stellen.

Die Schmorflüssigkeit durch ein Sieb gießen und falls gewünscht entfette. Die roten Zwiebeln schälen und achteln und in heißem Butterschmalz kurz anbraten. Dann mit der Schmorflüssigkeit und dem Rotwein ablöschen. Das ganze um die Hälfte einkochen lassen und mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Johannisbeerkonfitüre einrühren.

Zu den Gänsekeulen passen Kartoffelklöße.

 

Fragen zum Rezept

Fragen, Anregungen, Hinweise zu diesem Rezept?





Neue Rezepte mit Bild

Surf-&-Turf-Spieße

Surf-&-Turf-Spieße

Surf and Turf, die Verbindung von Landtier und Meerestier, diesmal in Form von Rinderfilet und Garnelen und das aufgespießt und vom Grill. Surf-&-Turf-Spieße
Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Lachsfilet vom Grill aufgepeppt mit Zitronenscheiben und leckerem Basilikumöl. Einfacher und leckerer Fisch vom Grill. Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum
Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Es müssen nicht immer nur Folienkartoffeln vom Grill sein. Ebenfalls lecker schmacken diese Süßkartoffeln mit dem passendem Dip. Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gefüllte Tomaten Caprese

Gefüllte Tomaten Caprese

Salat Caprese ist eigentlich ein Salat aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. In diesem Fall kommt der Salat als gegrillte Tomate auf den Tisch. Gefüllte Tomaten Caprese
Eiskaffee Rezept

Eiskaffee Rezept

Gerade im Sommer ein erfrischender Klassiker ist Eiskaffee. Hier mehrere Rezept Variationen für das leckere, erfrischende Getränk mit Kaffee (oder Espresso). Eiskaffee Rezept
Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept

Einfaches Rezept für ein leckeres Tiramisu. Der Dessert Klassiker aus Italien mit Löffelbiskuit, Mascarpone und Kaffee. Tiramisu Rezept




Kochrezepte Inhaltsverzeichnis:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Herzogin.de bei Google+ |

Neues aus der Welt des Kochens

Grillen bei der Fußball-EM 2016, News 8.5.2016
Herzogin.de im neuen Design, News 5.12.2013
Adventsgedicht, News 2.12.2013
Adventszeit beginnt, News 29.11.2013
Hühnersuppe im Winter gut gegen Erkältung, News 29.11.2011