Falscher Hase - Hackbraten

Rezept gehört zu: Preiswert | Hauptgerichte | Hackfleisch-Rezepte |

Rezept mit Hackfleisch. Hier ein Kochrezept für falscher Hase bzw. Hackbraten. Der Braten aus Hackfleisch ist schnell und einfach zubereitet und dazu noch preiswert.

 drucken Drucken mit Bild | Drucken ohne Bilder

Rezept

Zutaten

600 g gemischtes Hackfleisch
Paniermehl, ca. eine halbe Tasse
2 gehäufte Esslöffel Quark
2 Eier
Salz, Pfeffer
2 Tassen Instant Brühe
1 Becher Süße Sahne
je nach Wunsch, zum Beispiel 4 Tomaten, 2 Zwiebeln und 4 Karotten. Das Gemüse dient als Beilage zum Hackbraten und hat mit der eigentlichen Zubereitung des falschen Hasen nichts zu tun.
Zutaten für dieses Rezept reichen für etwa vier Portionen falscher Hase.

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Das Hackfleisch, Paniermehl, Quark und Eier gründlich vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zu einem länglichen Laib Brot formen, etwas flach drücken und in eine große Form, z.B. eine Auflaufform, geben. Im Backofen bei etwa 200 Grad braten, bis der Hackbraten knusprig und dunkelbraun ist (das dauert etwa 1 Stunde). Während der Bratzeit hin und wieder den falschen Hasen mit Brühe und etwas Sahne übergießen, dann hat man später auch gleich ein Soße.

Gemüse zum Hackbraten: Man kann neben dem Braten auch noch Gemüse in die Auflaufform legen, z.B. Tomaten, Karotten und Zwiebeln, dann hat man zum Essen auch gleich das Gemüse und braucht zusätzlich nur noch Kartoffeln zu kochen.

Der falsche Hase schmeckt aber auch sehr gut mit Rotkraut und Kartoffeln oder kalt als Aufschnitt.

Gefüllt werden kann der Braten auch mit geschälten, hartgekochten Eiern. Oder es werden noch Speckscheiben auf dem Hackbraten gelegt, die dem ganzen zusätzlich Würze geben.

Warum der falsche Hase falscher Hase heißt

Der Hackbraten hat viele Namen. Neben faschierter Braten und Heuchelhase ist es eben auch der Falsche Hase unter dem dieses schmackhafte Hackfleischgericht bekannt ist. Warum der Hackbraten auch falscher Hase heißt, darüber gibt es nur Spekulationen, die allerdings sehr einleuchtend sind. Gab es früher keinen echten Hasen für den Sonntagsbraten, dann wurde eben günstiges Hackfleisch genommen. Eingebürgert hat sich der Name falscher Hase wohl nach dem Zweiten Weltkrieg. Damals war Kaninchen- oder Hasenbraten als Sonntagsmahlzeit in Deutschland sehr beliebt. Aber Hasen waren nun Mangelware, fast ausgestorben und daher standen die Tiere auch unter Artenschutz. Daher durften sie nicht mehr geschossen werden. Erfinderisch wie man war, wurden nun, so will es die Geschichte, Katzen geschlachtet und zu Hackfleisch verarbeitet. Katze aber auch Hase sucht man heute (vor allem bei der Katze zum Glück) im Falschen Hasen vergeblich. Dafür unterscheidet sich der Falsche Hase aus Hack vom Hackbraten durch ein oder zwei hartgekochte Eier im Inneren.

Ob die Geschichte mit den Katzenfleisch als Hasenfleisch Ersatz nun wirklich wahr ist? Darüber kann man sicherlich streiten. Wahrscheinlicher ist aber, dass es sich um einen Mythos handelt und statt Hasenbraten eben einfach ein Hackbraten aus Schweinehackfleisch auf den Tisch kam.

Aber, eine Bezeichnung für die Hauskatze ist auch Dachhase. Diese Bezeichnung bekam die Katze aber bereits im 17. Jahrhundert.

Hackbraten Rezepte - Weitere Rezepte und Varianten für Hackbraten. Mal Deftig, mal klassisch, mal spanisch ...

 

Fragen zum Rezept

Fragen, Anregungen, Hinweise zu diesem Rezept?





Neue Rezepte mit Bild

Surf-&-Turf-Spieße

Surf-&-Turf-Spieße

Surf and Turf, die Verbindung von Landtier und Meerestier, diesmal in Form von Rinderfilet und Garnelen und das aufgespießt und vom Grill. Surf-&-Turf-Spieße
Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum

Lachsfilet vom Grill aufgepeppt mit Zitronenscheiben und leckerem Basilikumöl. Einfacher und leckerer Fisch vom Grill. Gegrillter Lachs mit Zitrone und Basilikum
Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Es müssen nicht immer nur Folienkartoffeln vom Grill sein. Ebenfalls lecker schmacken diese Süßkartoffeln mit dem passendem Dip. Gegrillte Süßkartoffeln mit Dip

Gefüllte Tomaten Caprese

Gefüllte Tomaten Caprese

Salat Caprese ist eigentlich ein Salat aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. In diesem Fall kommt der Salat als gegrillte Tomate auf den Tisch. Gefüllte Tomaten Caprese
Eiskaffee Rezept

Eiskaffee Rezept

Gerade im Sommer ein erfrischender Klassiker ist Eiskaffee. Hier mehrere Rezept Variationen für das leckere, erfrischende Getränk mit Kaffee (oder Espresso). Eiskaffee Rezept
Tiramisu Rezept

Tiramisu Rezept

Einfaches Rezept für ein leckeres Tiramisu. Der Dessert Klassiker aus Italien mit Löffelbiskuit, Mascarpone und Kaffee. Tiramisu Rezept




Kochrezepte Inhaltsverzeichnis:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Herzogin.de bei Google+ |

Neues aus der Welt des Kochens

Grillen bei der Fußball-EM 2016, News 8.5.2016
Herzogin.de im neuen Design, News 5.12.2013
Adventsgedicht, News 2.12.2013
Adventszeit beginnt, News 29.11.2013
Hühnersuppe im Winter gut gegen Erkältung, News 29.11.2011