Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln

Preiswertes Hauptgericht Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln. Es ist einfach zuzubereiten und auch noch preiswert.

Rezept

Zutaten

1 kg kleine Pellkartoffeln vom Vortag
60 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
1 Bund glatte Petersilie oder 2 Esslöffel TK-Petersilie
8 Esslöffel Öl
20 g Butter
Salz, frisch gemahlenen Pfeffer
Zutaten reichen für vier Portionen Bratkartoffeln mit Speck.

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

Kartoffeln pellen und in gleichmäßige Scheiben schneiden, das gelingt am besten mit einem Eierschneider. Den Speck in Würfel schneiden, Zwiebeln pellen und ebenfalls in Würfel schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

4 Esslöffel Öl erhitzen und darin zuerst die erste Portion Kartoffeln knusprig braten. Kartoffeln warm stellen. Zweite Portion genauso braten. Kartoffeln zu den warm gestellten Kartoffeln geben. Speck und die Zwiebeln in die Pfanne geben. Speck knusprig auslassen. Butterflocken dazugeben. Kartoffeln wieder dazu geben und vorsichtig unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der fein gehackten Petersilie garnieren.

Pro Portion Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln circa 360 kcal, 25 g Fett.

Quelle: http://www.herzogin.de/kochrezepte/bratkartoffeln_mit_speck_und_zwiebeln.php
Herzogin.de