Churros mit heißer Schokolade

Mit heißer Schokolade sind Churros in Spanien ein verbreitetes Frühstück. Die frittierten Gebäckstangen gibt es auch morgens in der Bar zum zweiten Frühstück. Durchaus sättigend.

Rezept

Zutaten

250 g Mehl
1/4 Teelöffel Salz
350 ml Wasser
5 Esslöffel Öl
Sonnenblumenöl oder anderes Fritierfett zum ausbacken der Churros.
Puderzucker zum bestäuben der Gebäckstangen.

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

In einer Schüssel das Mehl und das Salz vermischen. Wasser mit dem Öl aufkochen, über das Mehl gießen und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, nicht zu festen Teig kneten. Abkühlen lassen.

Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Öl in einem Topf oder Friteuse erhitzen, etwa 10 Zentimeter lange Stäbchen direkt ins heiße Fett spritzen. In vier Minuten goldbraun frittieren.

Churros herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit feinem Zucker überstäuben.

Mit heißer Schokolade servieren.

Quelle: http://www.herzogin.de/kochrezepte/churros.php
Herzogin.de