Eierpüree

Ein Rezept für Eierpüree bzw. Püree mit Eiern. So wird aus einer simplen Beilage kombiniert mit Eiern ein leckeres, preiswertes und für Anfänger geeignetes Hauptgericht.

Rezept

Zutaten

600 g mehlig kochende Kartoffeln
125 ml Milch
1 Esslöffel Butter
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Bund Schnittlauch oder 3 Esslöffel TK-Schnittlauch.
4 Eier
50 g geriebenen Gouda

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in kochendem Salzwasser zugedeckt garen.

Kartoffeln abgießen und im Topf offen auf der ausgeschalteten Platte ausdampfen lassen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Milch mit Butter, etwas Salz, Pfeffer und Muskat kurz zum kochen bringen.

Kartoffeln zerstampfen und die Milchmischung nach und nach unterrühren. Schnittlauchröllchen (einen kleinen Löffel voll zur Dekoration aufheben) unterheben.

Kartoffelpüree in eine Auflaufform (ca. 30 cm) geben und mit einem Löffelrücken vier Mulden drücken. Vorsichtig die Eier hineinschlagen und mit Gouda bestreuen.

Eierpüree im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. Mit den übrig gebliebenen Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Salz und frischgemahlenen Pfeffer würzen.

Mit fertigen Kartoffelpüree geht's natürlich schneller.

Quelle: http://www.herzogin.de/kochrezepte/eierpueree.php
Herzogin.de