Spanische Tapas: Rote Paprika mit Sherryessig

Tapas, kleine Gerichte aus Spanien, hier rote Paprika mit Sherryessig verfeinert. Eine Vorspeise, die sowohl heiß als auch lauwarm sehr lecker ist.

Rezept

Zutaten

4 Esslöffel Olivenöl
4 rote Paprika
6 Knoblauchzehen
2 Teelöffel frischen Thymian
1 Esslöffel Sherry-Essig
Salz, Pfeffer
Zutaten für vier Portionen rote Paprika in Sherryessig.

Benötigt wird:


Zubereitungszeit:
Zubereitungsart:
Schwieriges Rezept? unbekannt
Saison:

Knoblauch abziehen und grob hacken. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.

Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen.

Paprika in das heiße Öl geben und die Hitze reduzieren. Paprikastreifen unter regelmäßigem Umrühren 15 Minute zart kochen.

Sobald die Paprikastreifen zart sind, diese mit Pfeffer, Thymian und Knoblauch würzen und für weitere zwei Minuten köcheln lassen. Den Sherry-Essig dazugeben und mit Salz abschmecken.

Heiß oder lauwarm servieren.

Quelle: http://www.herzogin.de/kochrezepte/spanische_tapas_rote_paprika_mit_sherryessig.php
Herzogin.de